BUILT TO LAST:
THE ADJUSTABLE TENSION SCREW


Jede KASHO-Schere wird mit der optimalen Spannungseinstellung geliefert, die jedoch von Zeit zu Zeit kontrolliert und gegebenenfalls nachjustiert werden sollte. Die richtige Spannungseinstellung ist wichtig, um eine lange Schnitthaltigkeit zu gewährleisten und ein gesundes, einfaches Arbeiten zu garantieren. Die meisten KASHO-Scheren sind deshalb mit einer Rasterschraube oder einer Kronenschraube zum einfachen Selbstjustieren ausgestattet. Die KASHO Millenium- und XP-Serie gewährleisten wegen des patentierten Disc-Operation-Systems stets den optimalen Andruck an jedem Punkt der Schneide. Das hochentwickelte Schraubensystem besteht aus einem verkapselten Kugellager, einer speziellen Feder und einer für den gleichmäßigen Gang der Schere verantwortlichen Kunststoffscheibe. Durch das verkapselte Kugellager wird das Eintreten von Öl, Wasser, Haaren oder chemischen Substanzen verhindert und gewährleistet somit, dass der präzise Gang der Schere in keiner Weise beeinträchtigt wird. Die zwischen dem Unter- und Oberbeck befindliche Kunststoffscheibe sorgt für einen reibungslosen Verlauf im Beckenbereich, der einen Materialverschleiß unmöglich macht. Das austauschbare Disc Operation System verhindert durch aufwendige Fertigungstechnik den Verschleiß an Unter- und Oberbeck. Die Schere kann dank anhaltender Funktionsdynamik deutlich länger eingesetzt werden als herkömmliche Modelle.

 
 







 back to top 

 go to next chapter  I  Weapon of choice